Bleep oder wie man Spiritualität mit 3 Whisky-Cola verbindet

15. Juni 2011 | Von | Kategorie: Spiritualität

Bleep oder wie man Spiritualität mit 3 Whisky-Cola verbindetUdo Grube, der Mann hinter horizonfilm.de, ist schon seit jeher für Wissen, Weisheit und Spiritualität bekannt. Als Film- und Medienmacher brachte er den bekannten Dokumentarfilm “What the Bleep do we know” nach Deutschland und veränderte damit das Bewusstsein vieler Menschen. Er ist der Kopf hinter den Bleep-Kongressen, zu denen Tausende von Besuchern strömen, um über neue Erkenntnisse zu diskutieren. Durch seine Arbeit hatte Udo Grube die Möglichkeit zu intensiven Begegnungen mit seiner Heiligkeit, dem Dalai Lama, und seinem letzten noch lebenden Lehrer Chogye Trinchen Rinpoche.

Seit dem 28.04.2011 ist Udo Grubes erstes Buch “Bleep oder wie man Spiritualität mit 3 Whisky-Cola verbindet” (ISBN: 978-3-7787-9229-2) im Handel erhältlich. Auf 287 Seiten berichtet der Autor über sein Leben und seine Erfahrungen und Erlebnisse auf seiner spirituellen Reise. Das Buch ist in mehrere, nicht zu lange Abschnitte unterteilt und lässt sich, nicht zuletzt durch Grubes Humor, locker und flockig lesen.

Grube erklärt in seinem Buch warum Selbsterkenntnis wichtiger ist als frommes Handeln nach vorgegebenen Regeln und verbindet so uralte Weisheit mit seinem Lieblingsgetränk Whisky-Cola. Im Sinne von Udo Grube hat Spiritualität nichts mit Askese und Weltverneinung zu tun, sondern findet dort statt, wo wirkliche Lebensfreude herrscht. Somit wird die spirituelle Reise immer gleichzeitig zu einem individuellen und einzigartigem Weg. Er wirkt dabei sehr realitätsnah, authentisch und absolut humorvoll. Im Gegensatz zu anderen spirituellen Autoren merkt man bei Udo Grube sofort, dass er nicht versucht uns einen Bären aufzubinden, sondern selbst hinterfragt, inwieweit sich Weisheiten und Erkenntnisse auch wirklich auf unser westliches Leben anwenden lassen. Auf diese Weise beantwortet er so manchem Leser Fragen der eigenen spirituellen Reise. Spiritualität und Lebensfreude gehören für Grube fest zusammen. “Ein aufgeklärter, weltoffener Mensch muss keinen Guru haben. Er vertraut auf den Lehrer in sich selbst und lässt sich von seinen eigenen Erfahrungen und Erkenntnissen leiten”. (Quelle: Klappentext) Wie Grube selbst betont, ist nur eines wirklich wichtig “sich zu entscheiden”. Wir dürfen uns nicht treiben lassen und so Opfer der Entscheidungen anderer werden. Wir müssen uns selbst entscheiden.
Besuchen Sie Amazon und entscheiden Sie sich für dieses Buch.

Auf der Suche nach Fans bei Google+, Facebook und Twitter blogge ich mir die Finger wund und bin ständig auf der Jagd nach aktuellen, coolen und vor allem angesagten Themen und News. Ich konstruiere Blogbeiträge die Dich umhauen zu Themen die Dich interessieren. Mitreden ist in diesem Blog ausdrücklich erwünscht und so freue ich mich ganz besonders auf eure Kommentare und Trackbacks.

Facebook Twitter Google+ 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Schlagworte: , , , , , , , , ,

Ein Kommentar auf "Bleep oder wie man Spiritualität mit 3 Whisky-Cola verbindet"

  1. Lasse sagt:

    Schoener Blog, gefaellt mir super. Auch interessante Themen.

Schreibe einen Kommentar

Zum Anfang