Beiträge zum Stichwort ‘ Yoruba ’

Helmmaske der Yoruba, Nigeria/Afrika 88cm

1. März 2017 | Von

Die Yoruba sind eine weltweit verstreute afrikanische ethnische Gruppe mit alten Ursprung und Traditionen. Die Yoruba sind seit frühen Zeiten in erster Linie Bauern. Neben der Landwirtschaft ist jedoch auch Handwerk und Handel sehr ausgeprägt. Die Yoruba sind bekannt vor allem für ihr sehr altes Kunsthandwerk, welches Figuren aus Holz, Stein, Lehm und Bronze umfasst.

[weiterlesen …]



Die Massai

1. Juni 2010 | Von

Die Massai (auch Maasai, Maassai oder Masai genannt) sind eine Volksgruppe aus Ostafrika. Ursprünglich aus dem südlichen Sudan, siedelte sich das Volk um 1550 in Kenia und Tansania an, dort leben sie nahe der Nationalparks. Heute wird ihre Bevölkerungszahl auf eine halbe bis eine Million geschätzt. Sie führen eine halbnomadische Lebensweise. Die Massai sind als

[weiterlesen …]



Voodoo

1. Mai 2010 | Von

Voodoo ist eine Religion, deren Ursprünge in Westafrika zu finden sind. Voodoo entstand zwischen 200 und 500 vor Christus durch eine Verschmelzung der Yoruba und der Nok-Kultur. Heutzutage praktiziert man Voodoo in den afrikanischen Staaten Benin, Ghana und Togo. Von vielen Menschen wird die Voodoo-Religion mit schwarzer Magie gleichgesetzt. Gerüchte über den Totenkult und die

[weiterlesen …]



Die Yoruba

18. November 2009 | Von

Rund 21% der Bevölkerung Nigerias sind Yoruba. Sie sind vor allem im Südwesten Nigerias angesiedelt, weiterhin finden sich Yoruba-Völker auch in Togo, der Republik Benin und in anderen Teilen der Welt, darunter auch in Brasilien, Kuba, Trinidad und den Vereinigten Staaten. Der Grund für die weltweite Zerstreuung des Volkes findet sich im Sklavenhandel des 18.

[weiterlesen …]



Zum Anfang