Beiträge zum Stichwort ‘ Zauberfigur ’

Nagelfetisch der Bakongo 64cm

8. März 2017 | Von

Die Bakongo sind eine ethnische Gruppe im Mündungsgebiet des Flusses Kongo. Etwa 5 Millionen Menschen zählen zu dem Stamm der Bakongo. Sie sprechen die Sprachen Kikongo und Lingala. Die Bakongo sind zum Großteil Christen und es überwiegt die Zugehörigkeit zur Katholischen Kirche. Ursprünglich waren die Bakongo Ackerbauern und arbeiteten in der Landwirtschaft als Waldpflanzer. Mittlerweile

[weiterlesen …]



Doppelkopf Schutzfigur der Bakongo DR Kongo/Congo Afrika 70cm

23. Februar 2017 | Von

Unter einem Nagelfetisch versteht man eine Fetischfigur vom Stamm der Bakongo aus dem nordwestlichen Kongogebiet. Ein Nagelfetisch ist bespickt und oft auch übersät mit rostigen Nägeln. Die Nägel wirken wie ein energetisches Spinnengewebe und sollen so negative Energien filtern und ausgleichen. Die individuell gefertigten Fetische sollen seinen Eigentümer vor bösem Zauber, Krankheit und anderem Unglück

[weiterlesen …]



Vili Figur Kongo Afrika 54cm

21. Januar 2017 | Von

Die Fetischfiguren der Vili wirken wie ein energetisches Schutzschild und sollen negative Energien filtern und neutralisieren. Die individuell gefertigten Fetische sollen seinen Eigentümer vor feindlicher Magie, Erkrankung und anderem Unheil schützen. Die Gestalt der Fetischfiguren ist sehr verschieden und reicht von schlichten Gestaltungen bis hin zu künstlerisch aufwendigen, großen Formen. Bei diesem Vili-Fetish handelt es

[weiterlesen …]



Schutzfetisch der Bakongo DR Kongo/Congo Afrika 65cm

15. Januar 2017 | Von

Unter einem Nagelfetisch versteht man eine Fetischfigur vom Stamm der Bakongo aus dem nordwestlichen Kongogebiet. Ein Nagelfetisch ist bestückt und oft auch übersät mit rostigen Nägeln. Die Nägel wirken wie ein energetisches Spinnengewebe und sollen so negative Energien filtern und aufheben. Die aufwendig gefertigten Fetische sollen seinen Eigentümer vor bösem Zauber, Erkrankung und anderem Unglück

[weiterlesen …]



Zum Anfang