Schutzfetisch der Bakongo DR Kongo/Congo Afrika 65cm

15. Januar 2017 | Von | Kategorie: Video

Unter einem Nagelfetisch versteht man eine Fetischfigur vom Stamm der Bakongo aus dem nordwestlichen Kongogebiet. Ein Nagelfetisch ist bestückt und oft auch übersät mit rostigen Nägeln. Die Nägel wirken wie ein energetisches Spinnengewebe und sollen so negative Energien filtern und aufheben. Die aufwendig gefertigten Fetische sollen seinen Eigentümer vor bösem Zauber, Erkrankung und anderem Unglück beschützen. Die Gestalt der Fetischfiguren ist sehr vielfältig und reicht von einfachsten Figuren bis hin zu künstlerisch detailierten, großen Figuren. All unsere Nagelfetisch-Figuren sind von Hand hergestellte Unikate.

Schutzfetisch der Bakongo DR Kongo/Congo Afrika 65cm bei Youtube
African Art and African Tribal Art bei Youtube

Auf der Suche nach Fans bei Google+, Facebook und Twitter blogge ich mir die Finger wund und bin ständig auf der Jagd nach aktuellen, coolen und vor allem angesagten Themen und News. Ich konstruiere Blogbeiträge die Dich umhauen zu Themen die Dich interessieren. Mitreden ist in diesem Blog ausdrücklich erwünscht und so freue ich mich ganz besonders auf eure Kommentare und Trackbacks.

Facebook Twitter Google+ 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Zum Anfang