Beiträge zum Stichwort ‘ Indianer ’

Die Indianer

23. April 2011 | Von

Die Geschichte der Indianer ist bis heute stark verharmlost und teilweise auch verfälscht. Denkt man an Indianer, so steigen Bilder von Sitting Bull, Karl May und Winnetou oder ein skalpierter Kopf in den Vorstellungen auf. Man denkt an lange Haare oder rasierte Schädel, an Federschmuck, die Friedenspfeife, an etliche Rituale und weiß, dass der Indianer

[weiterlesen …]



Der Tomahawk

26. Februar 2011 | Von

Bekannt sind die filmreif gewordenen Aussprüche der Indianer, wenn sie das Kriegsbeil ausgraben oder begraben, was einen Krieg beginnen oder beilegen bedeutet, und wenn sie im Kreis die Friedenspfeife herumreichen und rauchen. Im Film werden sie häufig als blutrünstig und angriffslustig dargestellt, wie sie das Kriegsbeil schwingend auf dem Pferd voranstürmen und alles niedermetzeln, was

[weiterlesen …]



Die Friedenspfeife (die heilige Pfeife)

28. Januar 2010 | Von

Die Friedenspfeife, auch gennant Kalumet, wurde Überlieferungen zufolge von der „weißen Büffelkalbfrau“ zu den Indianern gebracht. Ursprünglich war sie bei den Indianern am oberen Mississippi am häufigsten in Gebrauch, zu feierliche Anlässen wie Friedensabschlüsse, Besiegelung von Freundschaften oder dem Abschluss von Verhandlungen. Das Rauchen der Friedenspfeife ist eine heilige Handlung und dient zur Verständigung mit

[weiterlesen …]



Zum Anfang