OM – das heiligste aller Mantren

26. November 2009 | Von | Kategorie: Spiritualität

OM - das heiligste aller MantrenOm ist der Klang aus dessen Vibrationen das gesamte Universum entstand. Es gilt als das heiligste aller Mantren & bezeichnet die höchste Gottesvorstellung, die unpersönliche Weltseele. Dieses heilige Matra umfasst das Reich des Sichtbaren und das Reich des Transzendenten.

Om ist eine heilige Silbe & spielt für Buddhisten, Hindus und Jainas eine große Rolle. Om bezeichnet die Gegenwart des Absoluten und steht als Symbol der Form und des Klanges. Die heilige Silbe symbolisiert unter anderem die Triade von Vishnu, Shiva und Brahma.

Das Symbol besteht aus drei Kurven und einem Halbkreis. Die einzelnen Bewusstseinsstufen Wachheit, Traumschlaf, Tiefschlaf und den Zustand der tiefsten Ruhe, werden durch die 3 Kurven dargestellt und versinnbildlichen somit das Bewusstsein als Ganzes. Außerhalb dieser Kurven, findet man einen halben Kreis mit einem Punkt in der Mitte. Er gilt als Wächter und Bewacher der drei Bewusstseinsstufen und bringt diese in Einklang.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Zum Anfang