Südafrikas Kulturministerin kommt zur Eröffnung des Africa Festivals in Würzburg

26. März 2010 | Von | Kategorie: Veranstaltungen

Südafrikas Kulturministerin kommt zum Africa Festival in WürzburgDie südafrikanische Kulturministerin Lulu Xingwana wird mit einer großen Delegation zur Eröffnung des 22. Africa Festivals nach Würzburg kommen und das Ehrengastland Südafrika offiziell vertreten. In ihrer Delegation werden auch mehrere Kunsthandwerker sein, die ihre Arbeiten in der Bambushalle vorstellen werden. Im Rahmen der Eröffnungsfeier wird die Ministerin den neu geschaffenen „Africa Festival Lifetime Achievement Award“ an einen bekannten Musiker aus ihrer Heimat überreichen. Wie immer bleiben die Namen der Preisträger bis zur Verleihung geheim. Südafrika wird mit sechs Bands und zwei DJs im Festivalprogramm präsent sein. Die Fotoausstellung „Iliso Labantu“ aus Südafrika wird während des Festivals zu sehen sein. Außerdem werden zwei Hilfsprojekte gegen Aids in Südafrika bei den Podiumsgesprächen vorgestellt. In diesem Rahmen wird auch der Botschafter von Südafrika mit dem Filmemacher Dumisani Phakathi und der Sängerin Lira über das Thema „Good morning South Africa- how are you?“ diskutieren. Des Weiteren werden zwei südafrikanische Weingüter ihre exzellenten Weine im Weinzelt präsentieren.

Bildnachweis: Foto von „Afro Project e.V.“
www.africafestival.org

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Schlagworte: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Zum Anfang